Ressourceneffizienz
BMBF-Förderung: „CLIENT II - Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“

05.01.2016 Ressourceneffizienz

CLIENT II zielt auf die Förderung internationaler Partnerschaften im Klima-, Umwelt- und Energiebereich im Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA3)“ ab. Im Fokus von CLIENT II steht die Förderung nachfrageorientierter Forschung und Entwicklung (FuE)-Kooperationen mit ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern. Das Ziel ist, für konkrete Herausforderungen im Partnerland innovative und nachhaltige Lösungsansätze in den Themenbereichen Rohstoffeffizienz und Rohstofftechnologien, Wassermanagement, Klimaschutz/Energieeffizienz, Anpassung an den Klimawandel, Landmanagement, Energiesysteme und Naturrisiken gemeinsam zu entwickeln und zu implementieren.

In der ersten Verfahrensstufe können dem Projektträger Jülich  Projektskizzen bis zu folgenden Stichtagen vorgelegt werden:

30. Juni 2016, 29. September 2017 oder 31. Januar 2019

Bei Verbundprojekten sind die Projektskizzen durch die vorgesehenen Koordinatoren nach Abstimmung mit den vorgesehenen Verbundpartnern auf Deutsch und Englisch über das Internet-Portal pt-outline einzureichen.

Fraunhofer ISI VDMA