Ressourceneffizienz
KMU-innovativ: Produktionsforschung

14.01.2015 Ressourceneffizienz

Nächster Bewertungsstichtag für die BMBF-Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Produktionsforschung" ist der 15. Oktober 2016. Gefördert werden themenübergreifend Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich Produktionssysteme und -technologien, die auf folgende Anwendungsfelder bzw. Branchen ausgerichtet sind: Grundstoffindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Elektro- und Informationstechnik, Medizin-, Mess-, Steuer- Regelungstechnik, Optik, Dienstleistung und andere Bereiche der gewerblichen Wirtschaft. Dabei können folgende Themen beziehungsweise Fragestellungen adressiert werden:

  • Neue Produkte, Maschinen und Anlagen für die industrielle Produktion
  • Integrierte Produkt- und Produktionssystementwicklung
  • Werkzeuge der Produktentstehung
  • Neue Fertigungstechnologien und Prozessketten
  • Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität
  • Digitalisierung und Virtualisierung von Produktionssystemen
  • Flexibilisierung der Produktion
  • Effizientere Nutzung von Rohstoffen und Energie in Produktionstechnologien und bei Ausrüstungen
  • Produktionsstrategien und Unternehmensorganisation im Wertschöpfungsnetzwerk
  • Organisation und Industrialisierung produktionsnaher Dienstleistungen
  • Digitale Fabrik
  • Wissensmanagement und -organisation für die Produktion
  • Erhöhung der Kompetenzen und Qualifikationen der Mitarbeiter
  • Know-how-Schutz in dynamischen Märkten
Links
Fraunhofer ISI VDMA