Elektromobilität
ProLeMo-Produktionstechnologien für effiziente Leichtbaumotoren für Elektromotoren

05.06.2014 Elektromobilität

Die Verbundpartner erarbeiten in dem vom BMWi geförderten Vorhaben eine Technologiematrix zu vier Leichtbauansätzen für permanenterregte und fremderregte Synchronmaschinen sowie Asynchronmaschinen. Sie stellt dar, wie diese Motor- und Leichtbaukonzepte sinnvoll eingesetzt werden können und wo jeweils der größtmögliche Nutzen liegt. Zusammen mit den im Vorhaben erarbeiteten Produkt- und Produktionskonzepten können die Leichtbaumotor-Konzepte auch hinsichtlich ihrer Herstellungskosten bewertet werden. Abschließend werden ausgewählte Komponenten in einer Leichtbaumotor-Fertigungszelle am KIT prototypisch produziert und getestet. Als Ergebnis des Projektes steht ein Leitfaden für die Auslegung und Produktion von Leichtbaumotoren für Elektrofahrzeuge zur Verfügung.

Projektpartner:

  • Wittenstein cyber motor als Hersteller von Elektromotoren
  • Index-Werke Hahn & Tessky als Werkzeugmaschinen-Produzent
  • ARBURG als Spezialist für Magnetmaterialien
  • Aumann als Spezialist für die Aluminiumdraht-Wickeltechnik
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Fahrzeugsystemtechnik und Institut für Produktionstechnik als Forschungspartner

Laufzeit: 01.01.2013 – 31.12.2015

Dr. Heiko Hennrich

wbk - Institut für Produktionstechnik Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
0721 608-28285
Links
Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA