Ressourceneffizienz
Projekt: ENPRO Datenintegration – Verbesserte Energieeffizienz und Prozessbeschleunigung durch Datenintegration von der Prozessentwicklung bis zur Produktion

27.01.2015 Ressourceneffizienz

Beim Bau einer Produktionsanlage vollziehen sich von der Definition der Anforderungen bis zur fertigen Anlage zahlreiche Planungsschritte. Bei jedem dieser Schritte besteht die Gefahr, dass Informationsbarrieren, wie unzureichend integrierte Software-Werkzeuge, eine optimale Umsetzung verhindern oder den Fortgang der Arbeiten verzögern. Auch für den energieeffizienten Anlagenbetrieb und die Wartung ist der Zugriff auf Planungsdaten aus allen Entwicklungsphasen unerlässlich.

Im ENPRO Teilprojekt Datenintegration wollen die Wissenschaftler ein phasen-übergreifendes Informationsmodell entwickeln und die Schnittstellen für Software-Werkzeuge spezifizieren. Dies soll eine integrierte Software-Unterstützung über den Lebenszyklus einer Anlage ermöglichen. Beispielsweise kann damit bei einer Anlagenüberholung oder -erweiterung nachvollzogen werden, welche Kriterien zu einer konkreten Komponentenauslegung und Auswahl geführt hatten.

Fördergeber: BMWi, FKZ 03ET1258A-D, 2014-2017

Fraunhofer ISI VDMA