Ressourceneffizienz
Projekt: Ressourceneinsparung durch Errichtung einer Produktionslinie PL2 als Ersatz von zwei Einzelanlagen

01.06.2015 Ressourceneffizienz

Ziel des Projektes ist es, eine innovative Anlage zur ressourcenschonenden Produktion von Leichtbaugussteilen in Mittel- bis Kleinserien für die Fahrzeugindustrie zu errichten. Die neue Anlage besteht aus mehreren Einzelanlagen, die erstmalig miteinander kombiniert werden sowie einem übergeordneten IT-basierten und lernfähigen Dokumentations- und Steuerungssystem. Darüber hinaus ist geplant, die Abgase der Anlage energieeffizient zu erfassen und zu reinigen. Gemeinsam mit den Entwicklungsabteilungen der Fahrzeughersteller können so in Zukunft verstärkt Leichtbaupotenziale erschlossen und somit jährlich über 11.000 Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden.

Fördergeber: BMUB, Umweltinnovationsprogramm

Fraunhofer ISI VDMA