02.11.2017 Elektromobilität

Hessen Trade & Invest GmbH, Ort: Frankfurt am Main

Die Veranstaltung beleuchtet die aditiven Fertigungstechnologien unter dem Gesichtspunkt der unterschiedlichen Formen der räumlichen Mobilität.

Von 3D-gedruckten Schuhen, über die additive Fertigung für luftfahrttechnische Anwendungen und den Fahrzeugbau bis hin zur Entwicklung von Leichtbaustrukturen zeigen namhafte Unternehmen auf, welche Möglichkeiten sich durch den Einsatz additiver Fertigungstechnologien für die verschiedenen Mobilitätsformen bieten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA