Elektromobilität
Wasserstoffantriebe für E-Scooter und Co.

03.02.2021 Elektromobilität

Wasserstoff gilt als Antrieb der Zukunft. Während bereits erste Wasserstoff-Autos über deutsche Straßen fahren, ist der bisher übliche Drucktank für E-Scooter jedoch nicht handhabbar. Die POWERPASTE liefert eine Alternative: In ihr lässt sich Wasserstoff auf sichere Weise chemisch speichern, einfach transportieren und ohne teure Tankstellen-Infrastruktur nachtanken. Ein Forscherteam am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat die Paste entwickelt, die auf Magnesiumhydrid basiert.

Bildunterschrift/ -nachweis: POWERPASTE zur chemischen Speicherung von Wasserstoff, Fraunhofer IFAM

Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA