Elektromobilität
Zusammenbau von Batteriezellen – digital und sicher

21.10.2021 Elektromobilität

Kernstück jedes Elektroautos ist die Batterie. Sie soll kompakt und möglichst leistungsstark sein – und vor allem sicher. Das stellt große Anforderungen an die Produktion. Wie die in Zukunft aussehen könnte, zeigen Forscherinnen und Forscher vom Fraunhofer IPA im Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB).

Ein modernes Batteriesystem koppelt mehrere Batteriemodule, in denen eine Vielzahl von Batteriezellen verbaut sind. Je nach Hersteller weisen diese Zellen ein unterschiedliches Format auf. Die Pilotanlage im ZDB ist auf zylindrische Zellformate ausgelegt.

Bildnachweis: Assemblierung von Batteriezellen mit einem intelligenten Werkstückträger für die digitalisierte Produktion. Quelle: Fraunhofer IPA /Rainer Bez

Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA