Ressourceneffizienz
Best Practice: Abwärmenutzung in der Textilveredelung

01.07.2021 Ressourceneffizienz

Durch den Einsatz einer Wärmerückgewinnung kann die AUNDE Achter & Ebels GmbH heute die Abwärme ihrer Spannrahmen für das Aufheizen des Waschwassers nutzen – das spart Energie und schont die Umwelt. Für das eingesetzte Verfahren erhielt der Mönchengladbacher Textilspezialist eine Förderung aus dem KfW-Energieeffizienzprogramm „Abwärme“. Unterstützt wurde das Unternehmen dabei durch die Finanzierungsberatung der Effizienz-Agentur NRW.

Bildnachweis: Für die beiden vorhandenen Spannrahmen investierte die AUNDE Achter & Ebels GmbH in eine gemeinsame Wärmerückgewinnungsanlage. Quelle: AUNDE

Fraunhofer ISI VDMA