Ressourceneffizienz
Nachhaltige Flugzeugproduktion durch CFK-Recycling

17.05.2018 Ressourceneffizienz

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) gewinnen als Bauteile von Flugzeugen an Bedeutung. Der Trend erhöht den Bedarf an nachhaltigen Recyclingkonzepten. Das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT) hat ein Konzept entwickelt, mit dem sich aus recycelten Kohlenstofffasern Werkstoffe für Batterien und Brennstoffzellen gewinnen lassen. Zusammen mit Partnern gelang es, aus zurückgewonnen Kohlenstofffasern eine Bipolarplatte – eine Elektrode – im Industriemaßstab prototypisch zu fertigen. Das Ergebnis basiert auf Forschungsarbeiten aus den Verbundprojekten "Graphit 2.0" und "RETRO".

Bildnachweis: Fraunhofer ICT

Fraunhofer ISI VDMA