Ressourceneffizienz
Neue Studie: Ökologische und ökonomische Bewertung des Ressourcenaufwand zum Remanufacturing von Produkten

01.07.2021 Ressourceneffizienz

Remanufacturing stellt eine Möglichkeit dar, Produkte oder Komponenten über ihre ursprünglich geplante Lebensdauer im Wirtschaftskreislauf zu halten und somit einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten. Die Erkenntnisse aus der Ökobilanzierung und den Kostenberechnungen einer aktuellen Studie des VDI-ZRE sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei Entscheidungen über wichtige produkt- und prozessbezogene Veränderungen unterstützen.

Bildnachweis: Remanufacturing von Wasserzählers, Quelle: VDI-ZRE

Fraunhofer ISI VDMA