15.04.2021

Fraunhofer IPA, Ort: online

Nicht erst seit Beginn der Pandemie steht die Automobilindustrie vor der Herausforderung einer tiefgreifenden Transformation ihrer Wertschöpfung. Der Wandel zu einem neuen dominanten Design auf Basis elektrischer Antriebe mit mehrheitlich digitalen Services und virtuellen Kontaktpunkten zwischen Kunde, Hersteller und Lieferant, beschleunigt die Bedarfe an neue datengetriebene Dienstleistungen über den gesamten Herstellungszyklus eines Fahrzeugs.

Insbesondere die auf Verbrennertechnologien spezialisierte Produktion der Fahrzeughersteller und Komponentenlieferanten steht vor einem tiefgreifenden Umbruch in den Fertigungstechnologien und der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

Das Fraunhofer IPA möchte in dieser Web-Seminar-Reihe mit Fokus auf Automotive-Themen die Potenziale neuer Produktionstechnologien in der Automobilindustrie mit monatlich wechselnden Schwerpunkten aufzeigen und Ihnen spannende Einblicke in neue Methoden, Verfahren und Technologien vorstellen.

Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA