Ressourceneffizienz

21.04.2021 Ressourceneffizienz

Effizienz-Agentur NRW und Partner, Ort: online

Mit der Sustainable Products Initiative – die im Rahmen des Green Deal und des New Circular Economy Action Plans die Ökodesignrichtline novellieren und auf weitere Produktgruppen ausweiten soll – wird auf europäischer Ebene derzeit die verpflichtende Einführung eines digitalen Produktpasses diskutiert. Mit diesem sollen Informationen zu Herstellungsbedingungen eines Produkts, Haltbarkeit, Zusammensetzung, Wiederverwendung, Reparatur, Möglichkeiten der Demontage und Entsorgung am Ende der Lebensdauer elektronisch allen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette zur Verfügung gestellt werden.

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit zu einem Austausch darüber. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Fraunhofer ISI VDMA