Ressourceneffizienz

18.01.2019 Ressourceneffizienz

EffizienzAgentur NRW, Ort: Borken

Mit dem Aufruf Ressource.NRW sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW angesprochen, sich mit effizienten und innovativen Produktionsabläufen und Recyclingverfahren um Fördermittel zu bewerben, die durch Investitionen realisiert werden können.

Die Vorhaben werden anteilig mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss gefördert. Die Förderhöhe beträgt je nach Unternehmensgröße und Art des Vorhabens zwischen 40 und 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Auf der Veranstaltung können sich die Teilnehmer über die Fördermöglichkeiten im Rahmen von Ressource.NRW informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Fraunhofer ISI VDMA