Elektromobilität
BMBF-Bekanntmachung: Forschung für neue Mikroelektronik (ForMikro)

18.10.2018 Elektromobilität

Förderziel diese Maßnahmen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist es, den Transfer neuartiger Ansätze und kreativer Ideen aus der erkenntnisorientierten Forschung in neue Technologien und Anwendungen der Mikroelektronik zu beschleunigen. Hierzu soll in enger Zusammenarbeit zwischen der erkenntnisgetriebenen und der anwendungsorientierten Forschung auf konkrete Anwendungen und Technologien hingearbeitet werden. Es sollen neue Ansätze aus der reinen Grundlagenforschung mit erheblichem Innovationspotenzial für die Mikroelektronik erforscht werden, für die ein nachgewiesenes Interesse von Unternehmen an den Ergebnissen besteht.

Es werden ausschließlich Vorhaben gefördert, die auf wesentliche Innovationen in der Mikro- und Nanoelektronik abzielen. Hierzu gehören insbesondere: 

  • neuartige Herstellungs-Prozesse
  • innovative Materialsysteme und deren Skalierung für den industriellen Einsatz
  • neuartige Bauelemente und Schaltungsarchitekturen
  • neuartige Testumgebungen und -verfahren für Prüfaufgaben
  • neuartige Werkzeuge für Entwurfs- und Designautomatisierung

Das Verfahren ist zweistufig angelegt. Interessenten können in der ersten Verfahrensstufe ihre Ideen beim Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH bis zum Stichtag 31. Januar 2019 einreichen.

Quelle Foto: crazymedia/Fotolia

Eine gemeinsame Initiative von Bundesministerium für Bildung und Forschung VDMA